Support

Wir sind für Sie wie folgt persönlich erreichbar:

für Fragen und Hilfestellungen rund um Ihre Buchungen in unserem Reisebüro

Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
Sa. 10:00 - 18:00 Uhr

bei Onlinebuchungen telefonisch

Mo. - So. 08:30 - 22:00 Uhr

Kontakt

TMG der Reisejoker GmbH
Kölner Straße 16
42119 Wuppertal

+49 (0) 202 243 19 - 0

+49 (0) 202 243 19 - 31

Über uns

Wer verreisen oder fliegen möchte und dabei sein Geld nicht aus dem Fenster werfen will, sollte sich tatsächlich
auf reisepreisvergleich.de schlau machen.

Durch die aktuelle Reisepreissuchmaschine findet man immer das jeweils günstigste Angebot.

Haben Sie Fragen? +49 (0) 202 243 19 - 0

Urlaub auf Nordseeinseln

Ein Urlaub auf einer Insel ist der Traum vieler Urlauber. Nur sind die meisten Inseln weit weg und viele davon sind überhaupt nicht mit dem Auto zu erreichen. Nicht so die Nordseeinseln. Alleine zu Deutschland zählen 14 Nordseeinseln bei denen eine eigene Anreise mit dem PKW möglich ist. Die größte und gleichzeitig das beliebteste Reiseziel, wenn es um Urlaub auf Nordseeinseln geht ist die Insel Sylt. Die zu Schleswig Holstein gehörende Insel verfügt mit ihren 99 Quadratkilometern über einen 44km langen Weststrand. Neben dem einladenden Sandstrand verfügt die Insel über den Tierpark Tinnum bei es viel zu entdecken und zu lernen gibt. Zusätzlich befinden sich vier Golfplätze auf der Insel was das Bild einer familiären Urlaubsinsel abrundet.

Föhr ist zweitgrößte Nordseeinsel, die zu Deutschland gehört. Sie befindet sich südlich von Sylt und hat eine Fläche von ca. 82 Quadratkilometern. Bei einem Urlaub auf den Nordseeinseln ist Föhr (oder auch friesisch Feer genannt) als Reiseziel durchaus relevant, denn hier gibt es viel zu entdecken. Mittelalterliche Kirchen, wie die St. Nicolai, archäologische Hügelgräber aus der Bronzezeit, das Friesenmuseum, welches das Leben der Friesen beschreibt und zahlreiche alte Windmühlen, die wie das Wattenmeer ein typisches Bild der Landschaft eines Urlaubs auf den Nordseeinseln abrundet.

Pellworm ist die drittgrößte Insel und befindet sich unmittelbarer Nähe zu den Inseln Sylt und Föhr. Auch wenn hier der Tourismus nicht so stark ausgeprägt ist wie auf Sylt, sollte sie bei einem Urlaub auf den Nordseeinseln zumindest einen Ausflug wert sein. Hier kann man das Leben von Insulanern miterleben und bekommt einen Eindruck davon, wie der Alltag auf der Insel für Einheimische aussieht.

Ein weiteres Ziel eines Urlaubs auf Nordseeinseln ist die Insel Amrum. Amrum ist ähnlich touristisch wie Sylt, aber bei weitem nicht so groß. Mit ihren rund 20 Quadratkilometern ist sie die zehntgrößte Insel Deutschlands. Auch hier gibt es einen langen Sandstrand, der zum Baden einlädt. Sie befindet ebenfalls in der Nähe der zuvor genannten Inseln und sollte, sofern man nicht schon seine Unterkunft auf der Insel hat, bei einer Tour über die nördlichen Nordseeinseln ganz sicher ein Zwischenstopp sein. Erwähnenswert sind hier vor allem die schöne Natur und die faszinierende Tierwelt. Dünen, Wälder und Kegelrobben bieten dem Besucher auf Amrum unvergessliche Urlaubserlebnisse.

Copyright © TMG der Reisejoker GmbH